Gartenpflege

Ein Garten ist gezähmte Natur

Ein Garten bedeutet Leben, und Leben bedeutet Veränderung. Manchmal ist diese Veränderung gewollt, manchmal jedoch nicht im Sinne des Gartenbesitzers.
Um die Entwicklung eines Gartens in die richtigen Bahnen zu lenken, ist kontinuierliche Korrektur erforderlich. Angefangen vom Rasenmähen über den Gehölzschnitt bis hin zur Baumfällung. Alle diese Leistungen bieten wir Ihnen an:

Winterschnitt

...an Bäumen und Sträuchern. Unter Beachtung der Wuchseigenschaften einzelner Gehölze bringen wir Ihren Garten wieder "in Form".
Natürlich mit Abtransport des Schnittgutes

Obstbaumschnitt

Ein fachgerechter und rechtzeitiger Obstbaumschnitt erhält auch alte Obstbäume länger am Leben und sichert langjährig reichen Ertrag. Die Pflege von alten Obstbäumen liegt uns ganz besonders am Herzen.

Rasenpflege

Sie möchten einen Golfrasen? Oder bevorzugen Sie eine Blumenwiese? Durch abgestimmte Pflege sind beide Ziele zu erreichen.
Zu unserem standardmäßigen Pflegeprogramm gehören: Rasen mähen und vertikutieren, boden- und standortabhängige Düngung.

Staudenpflege

Eine prachtvolle Staudenrabatte braucht pflegende Hände:
Abgeblühtes entfernen, Stauden teilen oder umpflanzen, unerwünschtes Unkraut entfernen. Auch eine auf die Pflanzen und den Boden abgestimmte Düngung sind für uns Routine. Die Abdeckung mit Rindenmulch oder -Humus unterdrückt das Unkraut und schützt vor Verdunstung.

Baumfällung

Mit eigenem Personal oder mit Unterstützung durch Spezialisten für Problemfällungen entfernen wir große und kleine Bäume, die krank sind oder nicht mehr in das Gesamtkonzept des Gartens passen. Natürlich inklusive Wurzel. Das Holz nehmen wir mit - oder stückeln es kamingerecht.

 

Bewässerung

(genießen statt gießen)

Wird Ihnen das ständige Gießen zu aufwändig? Eine Bewässerungsanlage versorgt Ihre Pflanzen und den Rasen zuverlässig mit Wasser, während Sie die neu gewonnene Zeit genießen können.
Wir helfen gerne mit Rat und Tat!


Zitate

"Wer einen Garten pflegt, verdient eigendlich eine Tapferkeitsmedallie."
(Thornton Wilder)

"Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner"
(Oskar Kokoschka)

"Unkraut ist alles, was nach dem Jäten wieder wächst."
(Mark Twain)

Frage an Karl Foerster: "Herr Foerster, was machen Sie gegen Wühlmäuse?"
Antwort:"Wir schimpfen!"

Gärtner bei der Arbeit